Kinzing-Schule

Fest zum 90-jährigen Jubiläum der Kinzing-Schule war ein voller Erfolg


Mit einem abwechslungsreichen Programm in der Mehrzweckhalle begann die Jubiläumsfeier der Kinzing-Schule.

Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 6 Klassen brachten eindrucksvoll die Melodie von „Highland Cathedral“ zur Aufführung.

Die Kinzing-Hymne wurde von den 5. Klassen gesungen.

 

Einen durchschlagenden Erfolg durfte die gealterte „Boy-Band“ – bestehend aus den Kollegen Frank Peez und Michael Schmitt sowie dem Anerkennungspraktikanten Fabian Schmidt – feiern.

 

Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend, brachten zum Geburtstag der Schule Grußworte mit und ließen sich anschließend im historisch eingerichteten Schulraum fotografieren.

hinten, v.l.n.r.: Pfarrerin Julia Arfmann-Knübel, 1. Beigeordneter des Landkreises Michael Mahlert, Landrat Achim Hallerbach, Oberbürgermeister Jan Einig, Regierungsschuldirektor Rolf Brüdern (ADD)
vone sitzend: Regierungsschuldirektorin Professorin Dr. Ingeborg Thümmel (ADD), Schulleiterin Andrea Regel

 

Über den Tag verteilt gab es verschiedene Vorführungen:

 

Die Musical-AG präsentierte eine moderne Fassung von „Hänsel und Gretel“.

Zum Abschluss sorgte die AG „Line-Dance“ für gute (Mitmach-)Stimmung.

Auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt:

 

Ob leckere Pizza…

 

… Würstchen vom Grill…

 

…oder Kuchen und Waffeln. Für jeden war etwas dabei.

 

Besonders attraktiv war die Tombola mit zahlreichen Gewinnen.

Wir danken allen Sponsoren und Spendern für die großzügigen Preise!

Der Wettergott spielte ebenfalls mit! Es war ein rundum gelungenes Schulfest.