Kinzing-Schule

Schulsanitäter

Unsere Schülerinnen und Schüler der Schulsanitäts-AG erhalten eine professionelle Erste-Hilfe-Ausbildung und weiterführende Ersthelferausbildung zur Qualifikation „Schulsanitäter/in“ und kommen im laufenden Schulbetrieb ,z.B. in den Pausen, zum Einsatz.

Logo_Schulsani

Schulsanitäter sind immer dann gefragt, wenn ein Mitschüler krank oder verletzt ist. Wenn das Sekretariat oder ein Lehrer sie über den Notfall informiert, begeben sie sich mit ihrer „Sanitasche“ schnellstmöglich zum Unfallort.

Das Aufgabengebiet der Schulsanitäter umfasst vor allem kleinere alltägliche Hilfen wie z. B. ein Pflaster auf eine Schnittwunde kleben, eine Schürfung am Knie zu versorgen oder eine Prellung kühlen. Nach der Erstversorgung bleibt der Schulsanitäter wenn nötig eine Zeit bei dem Verletzten und begleitet ihn dann zurück in seine Klasse oder wartet in schwereren Fällen, bis der Rettungsdienst kommt.

Schulsani

Veranstaltungen der Schule (z. B. Sportfest, , Schulfeste, Feiern) können ebenfalls von den Schulsanitätern betreut werden.