Informationen aus erster Hand – Besuch von der Polizei


Am 17.04.2018 besuchte eine Beamtin der Polizeidirektion Neuwied die Klassen 7a und 7b. Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Unfallbericht“ im Fach Deutsch, erklärte die Beamtin den Schülern wie die Polizei einen Unfallbericht aufnimmt und warum wahrheitsgemäße Zeugenaussagen bei der Polizei so wichtig sind. Außerdem sprachen die Klassen mit der Beamtin über das verkehrssichere Fahrrad und das Verhalten im Straßenverkehr. Das Highlight für die Schüler war das Polizeiauto, in das sich alle setzen durften. Nachdem sie das Blaulicht testen und den Inhalt des Kofferraums erforschen durften, verabschiedete sich die Polizistin.

Digitalpakt – Wir wurden gefördert!

< 2022 >
August
MDMDFSSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031